Blog

Über viele Wege wurde ich immer wieder zum Motiv Lebensbaum geführt. In mehreren Meditationen habe ich einige wichtige Geheimnisse erfahren. Wobei, ja, Geheimnisse sind es nur insofern, als dass sie einem jeden zur Verfügung stehen der hinsieht und -fühlt aber dies aus verschiedensten Gründen nicht getan wird. Jedenfalls ist das Motiv des Lebensbaumes in so vielen alten Kulturen und Religionen lebendig….seit alten Zeiten und auf allen Flecken dieser Erde. Was daran ist aber für uns
Schon langsam sind sich die meisten von uns bewusst, dass es nicht sonderlich ratsam ist irgendeinem selbsterkorenen spirituellen Meister hinterherzurennen. Zuviel Unsinn hat man schon gehört, vielleicht auch erlebt. Inspirieren, ein Stück seines Lebens begleiten lassen, ja, sicher. Denn, wenn du der Klügste in einem Raum bist, solltest du den Raum wechseln, heißt es 🙂 . Kann man vermutlich auf alles ummünzen, wo man sich selbst weiterentwickeln möchte. Jedenfalls, auf Spiritualität bezogen scheint es mittlerweile
Die Zeit ist reif. Wenn du willst. 🙂 Und nein, das ist kein leichter Weg. Denn Leute sind andere Leute nicht gewohnt, die mit – grundsätzlich – offenem Herzen durch die Gegend spazieren. Grundsätzlich deshalb, weil es doch manchmal nötig sein wird, seinem offenen Herzen zumindest ein Mäntelchen überzulegen, damit es geschützt ist in vielleicht anfangs noch herausfordernden Situationen Ein offenes Herz ist etwas das wir als Kind noch haben. Bis die meisten von uns
Heute mag ich mal etwas ganz anderes erzählen. Ich bin nicht katholisch. J Und bin mir nicht ganz sicher, warum das so ist, aber ich habe seit einiger Zeit immer wieder einen sehr schönen Kontakt zu Maria. Mutter Maria. Sie ist eine uralte Lehrerin. Wanderte schon vor der berühmten Geschichte mit Jesus auf unserer Erde. War Hüterin, Lehrerin und Helfende und vieles mehr. Ihr gütiges Herz ist einzigartig. Und sie hatte seit jeher ein großes
Von Zeit zu Zeit ist es gut und wichtig eine Reinigung vorzunehmen, die speziell auf feinstofflichere Ebenen abzielt. Einiges kann man für sich selbst oder auch für ganze Räume, Gebäude oder auch größere Plätze vornehmen. Salz Salz eignet sich hervorragend für die energetische Reinigung sowohl von Körper als auch Räumen und Plätzen. Nach einem emotional belastenden Tag kann ein Bad in Salz wahre Wunder wirken. Ich benutze hierfür am liebsten ein 2-3 EL naturbelassenes Ursalz
Das Herz ist der Vermittler zwischen Oben und Unten. Es ist die Schaltzentrale unseres Systems. Organisch gesehen ist das Herz jenes Organ, das durch die Blutzirkulation jedes andere Organ erreicht. Es „weiß“ alles. Man muss es nur hören lernen. Und das ist eine wahre Kunst vor allem in unseren Breitengraden. Wir sind sehr stark auf unseren Intellekt fokussiert, der absolut wichtig ist by the way. Er sollte aber als einer der „Helfersinne“ verstanden werden wie
Spätestens seit Louise Hay kennt sicher jeder Affirmationen. Es sind kurze prägnante Sätze, die dir helfen sollen dein Unterbewusstsein neu zu programmieren. Oft bombardieren wir uns täglich in Gedanken oder auch laut ausgesprochen mit Dingen und Eigenschaften, die unserem Wohlbefinden ganz und gar nicht zuträglich sind. Wie oft denkst du dir „ach, ich Depp, das hätte ich doch besser machen können“ oder „wie doof kann man sein, dass man das vergisst“. Diese Worte, ob sie
Es ist heute kein Geheimnis mehr, dass neben konkret körperlichen Verursachern, nicht selten geistig-seelische Hintergründe vorliegen, wenn der Rücken schmerzt. Unsere Wirbelsäule trägt und erträgt unser Leben. Sie ist unser zentrales tragendes Konstruktionselement und in ihrer Machart und ihren Eigenschaften höchst faszinierend. Im Regelfalle 34 Wirbel werden in der Mitte mit Bandscheiben flexibel gemacht und erlauben uns so einen sehr hohen Bewegungsradius.   Die Wirbelsäule lässt uns aufrecht stehen oder gebückt durchs Leben gehen. Macht
Hallo du Schöpferin deiner Welt! Wie geht’s bei dir heute? Alles fein? Ausschließlich Sonne ausm Arsch und Gummibärchen am Wegesrand? 🙂 Vermutlich nicht, oder? Zumindest bei mir ist das mit Sicherheit nicht immer so! Da gibt’s auch schon Tage, an denen man herausgefordert wird. Dinge, die das Ego gerne anders hätte. Unverständnis gegenüber seinen Mitmenschen. Zweifel, Trauer auch Wut. Und das bringt vor allem Frauen, die sich mit spirituellen Themen, Liebe, Selbstliebe und dem Guten
Träume sind schon echt eigenartige Dinge. 🙂 Wir erleben Sachen, die uns im normalen Leben völlig wirr erscheinen würden, doch im Traum empfinden wir den verrücktesten Zirkus als normal. Wir können sehen, riechen, fühlen und diese Empfindungen sind für uns wie echt. Wir können Freude, Liebe oder auch Angst und Schrecken erleben. Manche Träume lassen uns hoffen und positiv sein, andere können unser Leben schwer machen. Doch was sind diese Träume und welche Bedeutung können
Im Laufe eines und mehreren Leben verlieren wir so manches. Das heißt, wir verlieren es nicht wirklich so, dass wir es nie wieder finden könnten. Wir vergraben es oft nur sehr gut, übertünchen es mit verschiedensten Angewohnheiten, übermalen es so, dass man es nicht mehr erkennen kann oder kleben einfach etwas darüber. Bildlich gesprochen halt. 🙂 Wir verbiegen und ducken, übersehen und verleugnen uns oft. Unsere eigentlichen Bedürfnisse. Denn wir haben verlernt wirklich zu fühlen.
Heute geht’s konkret um ein Symptom, das viele von uns Frauen kennen: die Blasenentzündung, was tun?  Furchtbar lästig und sehr schmerzhaft. Zuerst sei erwähnt, dass Krankheiten sich immer auf einer oder mehreren Ebenen von Körper, Seele und Geist entwickeln können. Wenn der Arzt deines Vertrauens oft nicht mehr weiter weiß und die Sache chronisch geworden ist, ja, spätestens dann, solltest du mal einen Blick auf mögliche psychosomatische Hintergründe werfen. Denn jede Krankheit zeigt uns etwas