5 typische Symptome geistigen Erwachens

Wow, ja, es klingt so groß, das „geistige Erwachen“, oder? Für einige wenige ist das eine Sache von heute auf morgen. Boom, die Welt von gestern ist plötzlich eine komplett andere. Es herrscht eine schräge Mischung aus tiefem Frieden, Verwirrung, Angst und Verständnis für alles was ist. Und vieles mehr 🙂 .

Doch für die meisten von uns ist es ein Prozess. Und wenn es für viele einzelne ein Prozess ist, kann man das übrigens auch gut im gesamten Kollektiv erkennen. Und das Kollektiv beeinflusst wieder so manches Individuum…und so geht die Spirale aufwärts 🙂 .

Übersinnliche Fähigkeiten sind übrigens nicht das Ziel geistigen Erwachens, sondern eher Begleiterscheinungen 🙂 . Denn es bedarf einer gewissen Reife und emotionaler sowie mentaler Stabilität um damit umgehen zu können.

Wenn eins oder mehrere dieser Anzeichen auf dich zutreffen, bist du auf dem besten Weg aus deiner Illusion aufzuwachen und dein volles Potential zu entfalten:

1. Du (an)erkennst den Schöpfergott in dir

Du hast erkannt, dass dein Verstand ein wichtiger Diener ist. Aber eben nur der DIENER deines Systems. Ebenso deine Emotionen, sie sind ein Teil von dir, aber sie SIND nicht DU.

Hinter all diesem „Personal“ 🙂 steht der allmächtige Gottesfunkten, DAS bist DU. Und wie in einer guten Firma muss dieser Chef dafür Sorge tragen, dass es dem Personal gut geht. Dass das Gebäude auf einem guten Fundament steht und gut erhalten bleibt, Aufträge angenommen werden, die dem Personal entsprechen, es nicht unter- oder überfordern. Du bist dafür verantwortlich, dass du dein System dort hin lenkst, wo es am besten arbeiten kann.

Das ist die zentrale Stelle im „System DU“.

Es ist genau diese Stelle, die ich immer als erstes in der Heilarbeit anspreche. Den Chef! Dein Christusbewusstsein. Es gibt viele Namen. Manchmal bedarf es dann noch einer Schulung oder Pflege des Personals 🙂 . Aber oft reicht bereits dieser eine „Seelendialog“. Mächtig 🙂 .

2. Du glaubst nicht mehr alles

Du hast bereits eine Ahnung, dass es da draußen wirklich und in ECHT sehr viele verschiedene Matrixen gibt? Zum Beispiel die bunten Bilder von grünen Wiesen und echten Früchten auf den Verpackungen von größtenteils chemisch hergestellten Lebensmitteln. Die, wenn man nur mal richtig hinschmeckt, eigentlich ziemlich fad sind. Ja, mit den richtigen Geschmacksverstärken geht’s dann schon.

Glaub mir, es geht jetzt erst einmal nicht darum, dass du ein schlechtes Gewissen bekommst, weil du nicht alles für viel Geld beim Bio-Bauern deines Vertrauens kaufst. Es geht nur darum, dass du dir bewusst bist, dass ein großer Teil davon, den du beispielsweise in der Fernsehwerbung oder auf bunten Verpackungen siehst ganz einfach, wie ich vermute 🙂 , gelogen ist. Ja, gelogen. Es stimmt so nicht. Nicht mal ansatzweise.

Wenn du das alles –  und noch einiges mehr –  mal zu hinterfragen anfängst ist das ein gutes Zeichen für dein Erwachen 🙂 .

3. Du siehst dich nicht länger als Opfer

Lass uns beim vorigen Punkt gleich ansetzen: Du kannst dich darüber aufregen, über jene die so etwas machen, über andere, die so etwas kaufen, über dich, der ja eigentlich keine andere Alternative mehr hat, weil ja ohnehin alles irgendwo nur 3 verschiedenen Firmen gehört, die ja alle böse sind…das ist alles legitim.

Aber verbleibe nicht in diesem Zustand. Suche Alternativen, suche Lösungen und setze sie um. Oder schweige für immer 🙂 . Wer seine Aufmerksamkeit dauerhaft auf ein Problem lenkt bekommt das Problem.

Wenn du das mal erkannt und für dich umgesetzt hast, hast du eine sehr große Etappe auf dem Weg zu einem erwachten Bewusstsein gemeistert. Contrats 🙂 .

4. Du liebst die Menschen (erstmal 🙂 )

Wer anfängt die Verbundenheit mit allem was ist zu spüren, kann nicht anders als die Schöpfung Gottes zu lieben. Du siehst im anderen dieselben Kämpfe, Ängste und Sehnsüchte wie in dir selbst und kannst nicht anders als den anderen zu lieben.

Eins gleich vorweg, das große Missverständnis hierbei ist, dass wir gleichzeitig die perfekte, göttliche Seele von jemanden anerkennen und lieben können und ihn dennoch nicht an unserem Leben teilhaben lassen müssen, wenn er durch seine Worte, Verhalten, Taten oder Sonstiges unseren Respekt verliert. So einfach ist das.

Die gesunde Selbstliebe hat immer Vorrang. Oft lichtet sich aus der Ferne dann auch der Nebel aus chaotischen Gefühlen und Gedanken und wir schaffen es so, aus einem gesunden Abstand heraus, die Seele des anderen wieder klarer zu sehen und so sein zu lassen wie sie sich nun einmal entschieden hat zu sein 🙂 .

5. Du weißt, dass du nichts weißt

Wenn du erwachst wirst du irgendwann merken, dass du im Grunde keine Ahnung hast wie das Ding hier eigentlich funktioniert 🙂 . Du wirst voller Faszination vom hundertsten ins tausendste  kommen und das Universum in einem einzigen Ahornblatt wiederfinden.

Du wirst aufhören Grundsatzdiskussionen zu führen, weil du hierbei nur deine Zeit verschwendet siehst. In dieser Zeit könntest du ja schon wieder ein neues Blatt erforschen 🙂 . Du wirst dich fühlen wie ein Kind im allergrößten Schlaraffenland, freudvoll überwältigt von der Schönheit dieser Schöpfung und wirst viele andere nicht mehr verstehen können, denen es nicht so geht.

Du wirst das ganze hier nicht mehr VERSTEHEN können, weil du nun wirklich das gesamte Ausmaß erleben wirst und zwar mit all deinen Sinnen. Deine Chakren werden  gleichzeitig mit der Schwingung des Kosmos und der Erde pulsieren. Du bist einfach DA und wirst dein Glück darüber kaum fassen können 🙂 .

Für einen persönlichen Termin, melde dich bitte einfach und unverbindlich unter mail@michelekahr.com!

Aktuelle Heilabende und Workshops findest du hier.

Ich bin mehr als stolz auf dich und dankbar, dass du dir die Zeit genommen hast diesen Artikel durchzulesen!

Du willst noch mehr wissen über die Erschaffung deiner besten Version, kosmische Gesetze und die Hilfe der geistigen Welt? 

Dann trag dich in meinen Newsletter ein – ganz oben auf der Seite, er ist kostenlos und kann dein Leben verändern.
Und vergiss nicht: Wir alle sind kleine Meister, die der Vollkommenheit entgegen strampeln, sei nicht zu streng mit dir.

Alles Liebe,

2 Antworten auf „5 typische Symptome geistigen Erwachens“

  1. Hallo, Michelle, ich spüre bei vielen Menschen Ablehnung, Unbehagen (bei vielen Empathie und Wohlbefinden), vorallem beruflich, ich stelle Schmuck her. WARUM?
    Würde gerne bei deinem Seminar in Wien dabeisein. 💓 Andrea

    1. Liebe Andrea, wenn uns Dinge oder Menschen im außen berühren hat das meiner Erfahrung nach immer etwas mit uns selbst zu tun und mit den Dingen, die bei uns im Inneren aktiviert werden. Ob diese nun angenehm oder nicht so schön sind. Die Resonanz geht immer von uns selbst aus.
      Schön, dass du dich für das Seminar in Wien interessierst, nähere Infos dazu gibts in Kürze hier. ich nehme dich gerne in die Liste zu den Voranmeldungen dazu und melde mich sobald ich genauen Termin und Location habe 🙂 Bei Fragen vorab dazu oder zu etwas anderem, melde dich gerne via Email unter michele.kahr@gmail.com. Alles Liebe! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.