Die Magie des Dialogs: Zeige dich und deine Welt wird sich verändern

Ich muss dir was erzählen. Es ist etwas, das ich erst vor Kurzem wieder feststellen konnte. Und es ist so wichtig, dass du davon weißt. Wir begreifen ja mittlerweile immer besser, dass Worte, Gefühle und Gedanken unsere Energie verändern, unsere Eigenvibration. Und dadurch wiederum Dinge im außen verändert werden.

Deshalb ziehen wir alles an, mal schöne, manchmal unangenehme Situationen.

Und hin und wieder kommen wir auch einfach nicht von der Stelle. Und dann kann man meditieren, Bücher lesen, im Wald spazieren. Es bringt einen nicht weiter. Situationen erscheinen dann, als wär irgendwie der Knoten drin. Man kann sich aber den Grund nicht genau erklären. Dann wird’s Zeit mal in Interaktion zu gehen 🙂 .

Manchmal will etwas einfach nur nach außen getragen werden

Dann ist es wichtig, dass ein Thema noch mehr Aufmerksam bekommt, sich dadurch transformiert. Sprich mit jemanden darüber! Das muss nicht ein Therapeut oder Heiler oder sonst ein Spezialist sein. Und das muss und soll auch kein stundenlanges Gespräch sein auf das man sich speziell vorbereitet. Kein endloses Jammern oder Klagen, nein.

Das sind die kurzen, ein paar Minuten dauernden Gespräche mit der Arbeitskollegin, der Nachbarin im Stiegenhaus oder sogar auch nur ein Kommentar in einer Facebookgruppe. Es geht einfach darum, dass du durch deinen ehrlichen Ausdruck etwas bewegst.

Weil sich das ganze vielleicht etwas abstrakt anhört, ein Beispiel: du grübelst seit Wochen darüber nach, ob du dich für eine neue Arbeitsstelle bewerben solltest oder nicht. Ja, nein, zahlt sich das aus, will ich das wirklich? Hach! Da ruft deine Bekannte an, die du seit Monaten nicht mehr gehört hast und du erzählst ihr von deinen Plänen. Ihr sprecht nur kurz darüber, sie erzählt dir vielleicht davon, wie das damals bei ihr war, als sie einen neuen Job gesucht hat, das war es dann auch schon, man verabschiedet sich, alles Gute, man hört sich in einem halben Jahr.

Und dann plötzlich bekommst du am nächsten Tag ein Job-ANGEBOT. Vielleicht nicht genau von der Firma, aber aus dem Bereich für den du dich bewerben wolltest. Und es passt, du weißt es plötzlich. Kennst du auch solche Geschichten? Ich hab so ähnliche Dinge schon erlebt und war jedesmal wieder baff.

Das nenn ich die Magie des Dialogs.

Wie viel Schutz brauchst du wirklich (noch)?

Wir tun uns die meiste Zeit ziemlich schwer damit wirklich ehrlich zu sein. Ist ja auch überhaupt kein Wunder. Wenn wir nicht mal wissen, was wir selbst wirklich brauchen, wer wir wirklich sind, was uns glücklich macht, wie um Himmels willen soll man dann ehrlich zu sich und in weiterer Folge zu anderen sein?

Und so kann es passieren, dass wir irgendwie, ich nenne es mal „energetisch völlig verschoben“ herumlaufen. Unsere Seele und unser Körper sind nicht mehr verschmolzen. Weil wir stets aus einer Angst heraus Dinge sagen und tun. Nicht weil sie zu uns gehören.

Weil wir oft so viel Angst davor haben uns wirklich zu zeigen, NEIN zu sagen zu Situationen, Personen, Dingen die uns nicht gut tun und JA zu sagen zu Dingen, die uns wirklich wichtig sind, die uns beschäftigen, die uns vielleicht nachts nicht schlafen lassen.

Es ist wichtig, dass du dich mitteilst. Weil es dir hilft zu dir zu stehen. Wenn du das noch nicht gewohnt bist, übe im geschützten Umfeld. Und das kann auch eine erwähnte (geschlossene) Gruppe in den sozialen Medien sein.

Je mehr du von dir preisgibst, desto mehr wird sich in dir lösen. Und desto besser lernst du dich selbst kennen. Das alles muss aber immer für dich und dein Gefühl passen. Du sollst und darfst dich immer wohl dabei fühlen. Besonders wir Frauen mussten sehr lange still sein. Uns bedeckt halten. Uns schützen. Das sitzt noch tief in unseren Zellen.

Deine Zeit ist JETZT.

Doch, wir haben es bereits so weit geschafft. Wir sind nicht mehr alleine. Wir sind viele 🙂 . Und wir dürfen uns zeigen, so bunt oder auch grau, wie wir sind 🙂 . Ich bitte dich deshalb, dir zuliebe, nicht für mich, fühl doch mal nach, ob die Zeit nicht auch für dich gekommen ist um aus deiner Schale heraus zu wachsen. Zu schlüpfen 🙂 .

Hol dir Verstärkung, sprich über dich, deine Vorlieben, deine Gefühle, deine Wünsche, deine Ängste, deine Freude. Weil es DIR helfen wird! Es wird dir helfen deinen Weg zu gehen. Ganz in deinem Tempo. Manch eine wird fliegen wie ein Adler, eine andere gemächlich sein wie die zauberhafte Schildkröte, es wird starke Löwinnen geben, hochintelligente Eulen, schnelle Wiesel…hach, letzte Woche waren die Blumen dran, heute gibt’s Tiere, aber ich finds passend 🙂 .

Egal, welche Energie zu dir passt, egal ob du Wiesel, Adler oder Einhorn bist, sprich davon. Tausche dich respektvoll mit anderen aus. Bereichere sie durch deine Talente und lass dich inspirieren von den Eigenschaften der anderen. Wir alle haben unsere ganz speziellen Eigenheiten. Und deine Seele hat sich einmal gewünscht diese in die Welt zu tragen. Also, tu das, bitte 🙂 .

Für einen persönlichen Termin, melde dich bitte einfach und unverbindlich unter mail@michelekahr.com!

Aktuelle Heilabende und Workshops findest du hier.

Ich bin mehr als stolz auf dich und dankbar, dass du dir die Zeit genommen hast diesen Artikel durchzulesen!

Du willst noch mehr wissen über die Erschaffung deiner besten Version, kosmische Gesetze und die Hilfe der geistigen Welt? 

Dann trag dich in meinen Newsletter ein – ganz oben auf der Seite, er ist kostenlos und kann dein Leben verändern.
Und vergiss nicht: Wir alle sind kleine Meister, die der Vollkommenheit entgegen strampeln, sei nicht zu streng mit dir.

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.