Der größte Heiler bist du Selbst

Weißt du eigentlich, dass du bereits alles bist, was nötig ist? Dass es nichts gibt, was man dir auftragen, beimischen oder draufkleben muss?

Du BIST der Heiler, den du suchst. Du BIST auch ein Teil vom Göttlichen, das du im Außen suchst. Menschen wie ich helfen dir nur dabei, dich daran zu erinnern. Manchmal müssen wir ein paar Stellen polieren. Oder hie und da sinnlose Glaubensmuster aufdecken, Traumen erlösen, dir einfach den Raum zeigen, den du brauchst, damit du wieder in deine volle Größe kommst.

Das machst alles du selbst

Ohne deine bewusste oder auch unbewusste Bereitschaft, kann dir niemand etwas ab- oder anheilen.

Das heißt nicht, dass du im praktischen Leben nie wieder Hilfe im Außen in Anspruch nehmen sollst, es geht nur darum, dass du diesen wichtigen Punkt verstehst: ein Lehrer von mir hat einmal gesagt, dass er nur die Lampe der Menschen putzt, damit sie wieder strahlen können!

Genauso kannst du das verstehen, du bist das Licht! Du bist nichts anderes. Wenn du das einmal so richtig verinnerlicht hast, kannst du dir schon mal viel Zeit, Angst, Geld oder andere Energie sparen.  Denn dann weißt du, dass du ein wirklich mächtiges Wesen bist.

Es sind meist unsere Gedanken, die etwas anderes behaupten. Freilich sind es auch oft Menschen, Begebenheiten oder sonstiger Kram im Außen, der das behauptet, vergiss hierbei aber nicht, dass dies alles der Spiegel deines Innenlebens ist. Es bist immer DU, der auf Dinge im Außen reagiert, der sich auf bestimmte Dinge, Menschen, Probleme oder auch Lösungen fokussiert und andere ignoriert.

Der moderne Mensch

Wir haben es in einer Konsumgesellschaft ja auch nicht ganz leicht 🙂 . Wir sind ja bewusst sehr selten bei uns selbst. Und das ist ein riesengroßes Problem. Denn dann gibt’s Stress. Oder besser, mehrere Stresses: Kollegenstress, Chefstress, Kundenstress, Partnerstress, Kinderstress, Körperstress, Konsumstress, Freundin schnell treffen, Kultur noch irgendwo schnell rein zwicken, Meditation verschieben, Buch les ich morgen, einschlafen, gute Nacht.

Und auch wenn du dir ab und zu Zeit nimmst für ein wenig Kontemplation, zur Ruhe kommst und eine erste Ahnung davon bekommst, was für ein Wunder du bist, wie lange hält dieses Gefühl an? Hält es auf dem Arbeitsweg, wenn du 20 Minuten im Stau stehst? Du einen Strafzettel bekommst? Das Lieblingskleid genau in deiner Größe ausverkauft ist? Der Partner dich nach Arbeit, Kind-von-der-Schule-holen, Staubsaugen und Betten überziehen fragt, wann es denn jetzt endlich Abendessen gibt?

Schwierig, oder? 🙂

Befreites Bewusstsein

Und, glaub mir, niemand ist immer perfekt glückselig und vom Frieden erfüllt, und schon gar nicht von heute auf morgen. Es hilft aber, wenn man erkennt, dass ein fern- oder besser fremdgesteuertes Leben nichts ist, was unserem Selbst in irgendeiner Form guttut.

Das Phänomenale daran ist nun, dass du von außen betrachtet das gleiche Leben führen kannst, es aber in deinem Inneren völlig anders aussieht.

Wenn du dir ganz bewusst bist, dass DU SELBST die Quelle deiner Glückseligkeit bist, wenn du dies nicht nur mit dem Verstand verstehst, sondern wirklich verinnerlichst, es begreifst, dann verändert sich dein ganzes Leben.

Dann bist DU es, der sich für den Job, den Parnter, die Kinder entschieden hat, die wohl ab und zu stressig sind, aber deiner Vision dienen. Wenn du bewusst bist, wirst du dir am Morgen Zeit nehmen und reinfühlen, wie dein Tag heute werden soll. Und wirst von Anfang an Maßnahmen setzen um dieses Ziel zu erreichen. Nimm dir 5 Minuten am Morgen  bevor du in dein Handy guckst oder sonstwie ablenken hast lassen und starte den Tag bewusst, so wie du ihn gerne haben möchtest.

Das mag jetzt vielleicht doof klingen und du denkst vielleicht, was schreibt denn die jetzt für einen Mist? 🙂 Das ist gut, weil dann treff ich genau einen Nerv bei dir!

Auch in der Arbeit lässt du dich nicht gleich von Kollegen oder vom Emailfach überrumpeln, sondern nimmst dir ein paar Minuten um den Tag zu planen.

Versuch einfach einmal, dass du bereits morgens das Gefühl ablegst eine Flipperkugel im großen System zu sein, sondern eine überaus intelligente und strahlende Kugel 🙂 , die sich bewusst für dieses Spiel entschieden hat, weil es dir deine Miete zahlt, dein Auto, deine Luxusgegenstände etc.

Wenn du darauf überhaupt und gar keine Lust haben solltest, dann ist es wirklich Zeit, dass du intensiv an dir und deinen Möglichkeiten, Alternativen und all das, was wirklich dich ausmacht arbeitest. Es liegt an dir. Echt.

Überhöhe niemals die anderen und erniedrige sie nicht

Um wieder auf das Thema Heilung zurückzukommen. Es ist niemand besser oder schlechter als du selbst. Das sind alles Wertvorstellungen aus unserem Verstand. Wenn ich dir sage, dass der übelste Verbrecher und der heiligste Guru nicht besser oder schlechter sind als du und ich, sträubt sich da was in dir?

Gut, Nerv und so 🙂 . Weil es um das Thema Heilung geht, möchte ich hier nochmal nachdrücklich darauf hinweisen, dass es keinen Heiler oder spirituellen Lehrer gibt, der „besser“ ist als du. Er hat eine bestimmte Seelenaufgabe, eine Mission, vielleicht andere Talente, hat gewisse Sinne höher entwickelt und trotzdem hat er keinen höheren WERT als irgendjemand anderes.

Wenn dir jemand hilft Krankheiten und Leid zu überwinden, dann ist es ganz normal, dass man positive Gefühle für diesen Menschen hat. Egal ob das ein Arzt, Heiler oder auch ein guter Freund ist, man wird eine große Dankbarkeit und Zuneigung zu diesem Menschen empfinden. Und das ist auch völlig legitim und schön.

Vergiss aber dabei niemals auch dir selbst diese Dankbarkeit und Zuneigung zukommen zu lassen!

Das ist ganz wichtig, nur so schaffst du es auch, zukünftige Probleme besser zu lösen. Ziel ist immer Bewusstseinserweiterung, weißt du noch? Ziel ist, dass du dein Licht nicht unter den Scheffel stellst, sondern es freilegst, damit wir hier die ganze Welt ausleuchten können! Es braucht viele bewusste, helle, liebevolle und selbstsichere Menschen.

Wir alle und deine Welt brauchen dich dabei! <3

 

Ich bin mehr als stolz auf dich und dankbar, dass du dir die Zeit genommen hast diesen Artikel durchzulesen!

Du willst noch mehr wissen über die Erschaffung deiner besten Version, kosmische Gesetze und die Hilfe der geistigen Welt? 

Dann trag dich in meinen Newsletter ein – ganz oben auf der Seite, er ist kostenlos und kann dein Leben verändern.
Und vergiss nicht: Wir alle sind kleine Meister, die der Vollkommenheit entgegen strampeln, sei nicht zu streng mit dir.

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.