5 leichte Übungen um deine Energie hoch zu halten

Wer in seinem highest Spirit ist, der hat den Überblick. So einfach ist das 🙂 Im Prinzip, natürlich.

Denn wie schaffst du es den ganzen Tag über neben Arbeitsstress, Familie und Freizeit deine Energie hoch genug zu halten um daraus das Leben zu schaffen, das du dir wünschst? Das Leben deiner Träume, Gesundheit, Liebe, Geld alles einfach?

Zugegeben, das ist nicht immer ganz so einfach, weshalb ich dir hier 5 leichte Übungen an die Hand geben möchte, die dir die Sache enorm erleichtern können.

 1. Bilde dir nicht immer gleich eine Meinung über alles und jeden

Ja, genau, du hast richtig gelesen 🙂 . In einer Welt, in der jeder zu jederzeit indirekt oder direkt aufgefordert wird seinen Senf zu irgendwas zu geben, rufe ich schon fast dazu auf, sich eben nicht gleich über alles eine Meinung zu bilden.

Meinungen sind wie A*****öcher. Sehr individuell 🙂 und jeder hat eins/eine. Und deshalb ist es in den wenigsten Fällen zielführend ständig Grundsatzdiskussionen zu führen. Das führt zu nichts außer einem schlechten Gefühl. Lass dich einfach nicht provozieren. Geh weiter, wenn dir jemand ungefragt seine Meinung um die Ohren hauen will.

2. Schäme dich niemals für dich selbst

Du bist super und das weißt du! Hin und wieder wollen uns Mitmenschen etwas anderes erzählen aber noch viel öfter willst du dir selbst etwas anderes erzählen!

Da tust du so viel Gutes, bist ein friedfertiger und freundlicher Mensch, dann passiert dir einmal ein Missgeschick und schon vergisst du das alles. Schon machst du dich selber fertig und schämst dich vielleicht für irgendein Wort, eine Tat oder irgendeinen Fehler.

Das musst und sollst du nicht, ehrlich, denn das bringt dich überhaupt nicht weiter und zieht deine Energie runter. Jeder macht mal Blödsinn, wirklich, JEDER. Vermutlich  haben Ghandi und Mutter Theresa auch den ein oder anderen Blödsinn gemacht, das gehört zum Leben einfach dazu 🙂

3. Hol dir den besten Umgang

Man kann es nicht oft genug erwähnen: Umgib dich mit positiven Menschen, die dich wachsen sehen wollen! Alles andere kann weg.

Jetzt sagst du vielleicht, ja, aber meine Mutter, mein Chef, überhaupt die Familie, die kann ich mir nicht aussuchen, da muss ich bleiben.

Ich bin überzeugt davon (Vorsicht MEINUNG , bitte Zeit lassen und selbst überprüfen 🙂 , dass du im Außen immer das gespiegelt bekommst, das du lernen darfst.

Wenn du dich immer wieder provoziert fühlst, du merkst, dass du klein gehalten wirst, dann stimmt noch etwas mit deinem Selbstwert nicht. Dann drücken deine Mitmenschen genau da hin, wo es weh tut.

Wenn du das mal erkennst, kannst du sofort damit beginnen, dich von denjenigen Personen zu trennen, wo es einfach geht. Die vermeintliche Freundin, die immer nur von sich selbst spricht, aber für deine Probleme nie Zeit hat. Oder der eine Bekannte, der an dir immer nur etwas zu kritisieren hat usw.

Wenn du das drauf hast, wirst du auch genügend Stärke aufbauen um einen passenden Umgang mit den schwierigeren Fällen, wie Familienmitgliedern oder dem Chef zu finden. Dann bleibst du in deiner Energie und lässt sie dir nicht mopsen 🙂

4. Noch mehr Dankbarkeit

So einfach kann es sein und dennoch braucht man immer wieder mal eine kleine Erinnerung. Sei dankbar. Am besten täglich. Mindestens 🙂 . Nur kurz, ein paar Minuten, eine Minute…. Das reicht schon.

Es gibt IMMER etwas um dankbar zu sein. Wenn du ein Dach über dem Kopf hast und deine Socken trocken sind, sei dankbar. Wenn du dir ein gutes Essen gekocht hast, segne es und sei dankbar dafür.

Sei dankbar für deinen Partner, auch wenn er mal nervt. Sei dankbar und voller Liebe für dich selbst, dass du es schon so weit gebracht hast. Leben noch alle deine kleinen Freunde aus dem Kindergarten?

Vielleicht hast du schon ein paar auf dem langen Weg verloren. Du bist noch da. Das ist nicht selbstverständlich. <3

5. Nimm dich nicht so ernst

Echt, es geht ja hier im Prinzip um nichts! (boah, voll die MEINUNG 🙂 . Wir sind ewige Seelen, die hier Erfahrungen machen und diese zurück in die Quelle bringen.

Ich weiß, dass das für uns nicht immer leicht zu ertragen ist. Unser Ego schreit laut und sagt, ja, aber ICH und MEINE Familie, natürlich geht’s hier um ALLES. Was ich also damit ausdrücken möchte ist, dass wir nicht verlieren können.

Wenn du dir bewusst bist, und ja, das ist ein sehr persönlicher Prozess, dass du wirklich ewig bist, dass dir kein Unfall, keine Atombombe oder sonstiger Unhold dir das nehmen kann, dann bist du frei.

Dieser Punkt ist mit Sicherheit kein ganz einfacher und wenn du dich dabei unwohl fühlst, belasse es einfach mal dabei und arbeite vorerst mit den Punkten 1-4.

Wünsche dir viel Spaß dabei, in den Highest Spirit zu kommen und zu bleiben. Es ist dein Urzustand, deine höchste Vibration, in der Wunder geschehen!

 

Ich bin mehr als stolz auf dich und dankbar, dass du dir die Zeit genommen hast diesen Artikel durchzulesen!

Du willst noch mehr wissen über die Erschaffung deiner besten Version, kosmische Gesetze und die Hilfe der geistigen Welt? 

Dann trag dich in meinen Newsletter ein – ganz oben auf der Seite, er ist kostenlos und kann dein Leben verändern.
Und vergiss nicht: Wir alle sind kleine Meister, die der Vollkommenheit entgegen strampeln, sei nicht zu streng mit dir.

Alles Liebe,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.